Viele Leute kennen zwar Agility, aber Breitensport ist auch für so manch eingefleischten Hundenarr ein unbekanntes Gebiet. Deswegen zuerst eine kleine "Einführung" zum Breitensport.

Was ist Breitensport (Vierkampf)?

Er setzt sich zusammen aus 4 "Disziplinen":

Hund und Hundeführer bilden ein Team. Beide müssen gemeinsam diese 4 Disziplinen ausführen, wobei immer die schlechtere Zeit (meist vom Hundeführer) gewertet wird.

Doch keine Angst: Den Hindernissparcour muss der Hund alleine ausführen, der Hundeführer braucht nur neben dem Hund herlaufen. Beim Hürdenlauf müssen aber beide über die Hürden (die Höhe richtet sich nach der Schulterhöhe des Hundes) springen.

Ausnahmen

So, neugierig geworden ? Dann kommen Sie und ihr Hund doch zu unserem Breitensporttraining.


Die aktuellen Kurszeiten finden Sie unter der Rubrik Kurszeiten und können hier durch anklicken des Links geöffnet werden.