Viele werden sich jetzt fragen, was Obedience überhaupt ist. Diese in Österreich noch relativ junge Sportart (seit 1990) ist aus England zu uns "gebracht" worden.
Inzwischen erfreut sich diese Sportart bereits einer großen Beliebtheit, was sich in den ansteigenden Zahlen bei Turnieren widerspiegelt !
Obedience ist sozusagen die "Universität" der (Unterordnungs-) Ausbildung beim Hund.

Es gibt folgende Prüfungsstufen:

Lesen Sie mehr über diese interessante Sportart auf der offiziellen österreichischen Obidience-Seite.

Die aktuellen Kurszeiten finden Sie unter der Rubrik Kurszeiten und können hier durch anklicken des Links geöffnet werden.